CDU Gemeindeverband Bovenden

Pressestatement des Bovender Bündnis zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 20. Januar 2022

In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 20. Januar 2022 wurde unser Antrag "Nachhaltiges Bauen", welchen wir bereits zur Sitzung des Gemeinderats am 3.12. 2021 eingebracht hatten, einstimmig angenommen. Damit erreichen wir mehr Planungssicherheit bei künftigen Bauprojekten in unserer Kommune und schaffen so einen wichtigen Beitrag zum pragmatischen Klimaschutz! Denn der Antrag zielt darauf ab, Bau- und Sanierungsvorhaben umweltfreundlich und nachhaltig zu planen. 

Die Fraktion von B90/Die Grünen nutzten dies als Grundlage für einen Ergänzungsantrag, womit das Ziel von "Klimaneutralität" in die Zielformulierung des Antragstexts eingebracht werden sollte.

Gemeinsam mit unserem Gruppenpartner SPD haben wir diesen Änderungsantrag jedoch abgelehnt. Nicht, weil wir die Klimaneutralität als Ziel ablehnen, sondern unserer Meinung nach Klimaschutz bereits als grundsätzliches Ziel der Kommunalpolitik zu verstehen ist. Zudem ist unter "nachhaltiges Bauen" auch zu verstehen, dass die Nachhaltigkeit abseits des Klimaschutzes erhalten bleibt. Mieten müssen schließlich bezahlbar bleiben!