Gruppe im Gemeinderat Bovenden
Gruppe im Gemeinderat Bovenden
auch in der Wahlperiode 2016-2021 werden die Fraktionen der CDU (8 Sitze), der FWG (4 Sitze) und von Bündnis 90/Die Grünen (3 Sitze) sowie der FDP-Ratsherr Jan Risting im Gemeinderat eine Gruppe bilden.

Als gleichberechtigte Sprecher fungieren die Fraktionsvorsitzenden Harm Adam (CDU), Dr. Reinhard Bodenburg (FWG) und Efrosini Bachtsevani-Behmel (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Ratsherr Jan Risting (FDP). Damit gibt es im Rat wieder eine stabile und verlässliche Mehrheit von 16 der 31 Ratsmitglieder, um gute Entscheidungen für Bovenden zu treffen.

Die Verhandlungen konnten in der vergangenen Woche bereits nach zwei Gesprächsrunden abgeschlossen werden. Sie waren von großem wechselseitigem Vertrauen und weitgehender inhaltlicher Übereinstimmung geprägt. Aus der Sicht aller Gruppenpartner bestand keine Veranlassung, die gute Zusammenarbeit in der vorhergehenden Wahlperiode aufzukündigen, nachdem die Kommunalwahl vom 11. September 2016 eine Neuauflage der Gruppe als „Mehrheitsgruppe“ möglich gemacht hat. Dabei stand zu keinem Zeitpunkt eine Einbeziehung des Ratsmitgliedes der Partei „ALFA“ zur Diskussion, zu groß sind die europa- und bundespolitischen Differenzen.

Die Gruppe legt großen Wert auf eine enge Kooperation mit der von Bürgermeister Thomas Brandes geleiteten Verwaltung sowie den anderen Ratsmitgliedern. Über politische Schwerpunkte der kommenden Jahre erfolgt - einer Bovender Tradition entsprechend - eine Aussprache bereits im Rahmen der konstituierenden Ratssitzung vom 4. November 2016.

Die Vereinbarung umfasst in ihrem Personaltableau u.a. die Wiederwahl des Bovender Ortsbürgermeisters Werner Hungerland, der sich im Ortsrat aus der Gruppe auf die Rückendeckung von 6 der 11 stimmberechtigten Ortsratsmitglieder verlassen kann.

Nach oben